HAPPY BIRTHDAY, TIL SCHWEIGER!

Veröffentlicht am 19 Dez ,2013 | von Offizielle Pressemitteilung

HAPPY BIRTHDAY, TIL SCHWEIGER!

SONY MUSIC VERÖFFENTLICHT „BEST OF“-ZUSAMMENSTELLUNG SEINER GRÖSSTEN FILMHITS

Til Schweiger ist nicht nur erfolgreicher Schauspieler, Autor, Produzent, Regisseur und aktuell einer der beliebtesten „Tatort“-Kommissare, sondern er hat auch ein Händchen für die Musikauswahl in seinen Filmen. Platzierungen auf seinen Soundtracks sorgen regelmäßig für überragende Chartsingles wie zum Beispiel „Stay“, vom UK-Duo Hurts, dem „Kokowääh“ zu #3 bei Media Control verhalf. Der Soundtrack zur Produktion aus 2011, die über vier Millionen Besucher in die Kinos lockte, enterte die deutschen Albumcharts auf Platz 6 und meldete im Anschluss souverän Goldstatus. Die Fortsetzung, „Kokowääh 2“, sorgte 2013 für einen weiteren Superlativ: Die Auswahl als Titelsong brachte The Script feat. will.i.am mit „Hall Of Fame“ in die Top 5 der Singles des Jahres und mehr als 450.000 verkaufte Tonträger.

Anlässlich des heutigen Geburtstags des kreativen Multitaskers und der TV-Show, die Sat1 ihm zu Ehren am 27. Dezember ausstrahlt, erscheint mit „Filmhits by Til Schweiger“ jetzt erstmals eine hochkarätige Compilation der größten Songs aus über fünfzehn Jahren Filmkarriere. Natürlich hat Schweiger es sich auch hier nicht nehmen lassen, die Auswahl selbst vorzunehmen und die besten Tracks von „Knockin’ on Heaven’s Door“ bis „Kokowääh 2“ auf einer CD zusammenzustellen. „Filmhits by Til Schweiger“ ist ein Must-have für Cineasten und Musikliebhaber gleichermaßen und ab morgen überall im Handel.

 

„FILMHITS BY TIL SCHWEIGER“ – TRACKLISTING:

„Stay“ – Hurts (aus: „Kokowääh“, 2011)

„Hall Of Fame“ – The Script feat. will.i.am (aus: „Kokowääh 2“, 2013)

„Don`t Leave Home“ – Dido (aus: „Barfuss“, 2005)

„I Like“ – Kerry Hilson (aus: „Zweiohrküken“, 2009)

„Secrets“ – One Republic (aus: „Zweiohrküken“, 2009)

„Snowflakes“/Til vs. Vandertone Mix – White Apple Tree (aus: „Kokowääh“, 2011)

„Epic Holiday“ – Angels&Airwaves (aus: „Kokowääh“, 2011)

„Torn“ – Natalie Imgruglia (aus: „Kokowääh“, 2011)

„Second Soul“ – Disco Ensemble (aus: „Kokowääh 2“, 2013)

„Dancing in a Minefield“ – Plushgun (aus: „Zweiohrküken“, 2009)

„Your Time Will Come“ – Amy Mcdonald (aus: „Kokowääh“, 2011)

„Knockin’ On Heaven’s Door“ – Selig (aus: „Knockin’ On Heaven’s Door“, 1997)

„Absolutely Entertaining“ – Mariha (aus: „Barfuss“, 2005)


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,



Back to Top ↑