GRISCHA – Song und Video Release „HÄNDE IN DEN SCHOß“ und “AKTION RHEINLAND”

Veröffentlicht am 23 Apr ,2015 | von Offizielle Pressemitteilung

GRISCHA – Song und Video Release „HÄNDE IN DEN SCHOß“ und “AKTION RHEINLAND”

Dieses Lied ist unser Beitrag zur Gedenk Compilation “AKTION RHEINLAND”

Es ist uns einer Ehre dabei sein zu dürfen: Das Album AKTION RHEINLAND mit Songs von über 20 Künstlern (u.a. Blumio, Die Toten Hosen, Broilers, Krupps, Er France) erinnert an eine Gruppe Düsseldorfer Widerstandskämpfer, die durch ihre mutige Aktion kurz vor Ende des 2.Weltkrieges die Stadt Düsseldorf vor der kompletten Zerstörung rettete und dafür von Schergen des Nazi Regimes erschossen wurde. Wir gedenken dieser aufrechten Menschen stellvertretend für alle, die für ihr Einstehen für Frieden, Demokratie und bessere Lebensverhältnisse  getötet, gequält, eingeschüchtert oder ausgegrenzt wurden und werden.

http://aktion-rheinland.de/

 

Der Song und das Video „HÄNDE IN DEN SCHOß“ sind eine Liebeserklärung und Respektsbekundung an alle Menschen die den Mut aufbringen, sich eine kritische Haltung zu bewahren, sich politisch zu bilden, Meinungen auszutauschen und sich laut und deutlich mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinanderzusetzen, auch wenn dies Repressalien oder unbequeme Konsequenzen nach sich zieht.

Video Premiere HÄNDE IN DEN SCHOß

 

Über Grischa
*** Singt und spielt alternative Folk in deutscher Sprache *** Hör rein oder stirb dumm *** Urbaner Liedermacher *** Lyrics zwischen Liebe, Suche, Schmerz, Politik, Sinn *** Plakativ – spürbar – auf die 12 ***
Grischa ist schon seit einigen Jahren als Sänger und Songwriter in verschiedenen Projekten und Konstellationen unterwegs. Seit 2009 stehen er und seine Band für eine unverwechselbare, deutschsprachige Mischung aus Alternativ-Folk, Crossover, Soul und Punk.

Bereits in den 90er und 2000er Jahren tourte er mit Bands wie Monkeys with Tools und BLIK durch Deutschland und Europa. Grischa arbeitete bereits mit Thomas D, Toten-Hosen-Produzent John Caffrey, Bad Brains Drummer Earl Hudson und hatte Deals und collaborations bei Gun Records, BMG Ariola, Stephan Plank und George Glueck


Homepage

 


Schlagwörter:



Back to Top ↑