Der internationale Durchbruch zweier australischer Superstars…

Veröffentlicht am 28 Jan ,2015 | von Offizielle Pressemitteilung

Der internationale Durchbruch zweier australischer Superstars…

Nach Gotye, Lorde und Vance Joy stehen mit Flume & Chet Faker die nächsten australischen Superstars in den Startlöchern, um Deutschland und Europa mit „Drop the Game“ zu erobern.

In Australien bekamen Flume & Chet Faker für „Drop the Game“ bereits Platin. In den USA erreichten sie Platz 1 der iTunes Electronic Charts. Auf Soundcloud zählt der Track über 11 Millionen Plays.

Das offizielle Video zu Drop the Game wurde schon über 20 Millionen Mal auf Youtube angeschaut.

Für die Remixe konnten unter anderem die Top-Producer Jochen Schmalbach (Klangkarussell) und The Krauts (Marteria, Seeed, Peter Fox, etc.) gewonnen werden.

Chet Faker erreichte mit seiner Single „Left Alone“ bereits 2013 Platz 1 in den australischen Charts. Das Rolling-Stone Magazin zeichnete ihn darauf mit dem Award „Best Independent Release“ aus. Mit seiner Cover-Version von „No Digity“ stieg auch die Bekanntheit in den USA rapide an, als dieser in einem Werbespot während des Superbowls vor 108 Mio. Zuschauern gezeigt wurde.

Das Produzenten- und DJ-Wunderkind Flume feierte 2012 sein erstes #1 Album in Australien. Bei den ARIA-Awards (Australian Recording Industry Association) wurde Flume mit vier Auszeichnungen der erfolgreichste Künstler. Er bekam neben dem Newcomer-Award den Preis als bester männlicher Künstler und als Produzent des Jahres, das Album „Flume“ wurde als bestes Dance-Album geehrt.

Für die Single „Drop the Game“ haben sich die beiden Ausnahme-Künstler erstmals zusammengetan. Herausgekommen ist ein Song, der die einzigartigen Stärken der beiden Artists perfekt harmonieren lässt – Chets soulige und tiefgehende Stimme kombiniert mit den starken und berührenden Beats von Flume.

Internationale Pressestimmen:
• “Dark, sexy, slow, ‚Drop the Game‘ is modern-day baby-making music at its best.” – Esquire Mag
• „Exciting talent“ – Zane Lowe, BBC
• “Scarily close to perfect.” – Rolling Stone

„Drop the Game“ von Flume & Chet Faker erscheint am 23. Januar.


Schlagwörter:



Back to Top ↑