ALL TIME LOW kommen nach Deutschland!

Veröffentlicht am 14 Dez ,2013 | von Offizielle Pressemitteilung

ALL TIME LOW kommen nach Deutschland!

Nachdem 2013 nur die All-Times-Low-Fans in Hamburg in den Genuß einer Liveshow kamen, kommt die US-amerikanische Band 2014 noch einmal für drei Konzerte nach Deutschland. Im Gepäck haben die Jungs ihr aktuelles Album „Don`t Panic“, das es inzwischen in einer super limited edition mit der neuen Single „A Love Like War“ gibt.

Don´t Panic“ tingelt dem Coverszenario entsprechend bunt und aufständischer durch die Lautsprecher, anstatt stur an den steifen Vorgänger „Dirty Work“ anzuknüpfen“, schreiben Allschools ganz treffend in ihrer CD-Review. Und auch CD Starts freut sich über das neue Werk und konstatiert: „Dabei ist der an Douglas Adams‘ „TheHitchhiker’s Guide To The Galaxy” angelehnte Titel durchaus wörtlich zu nehmen: Der eher durchschnittliche Vorgänger „Dirty Work“ und der unplanmäßig kurze Aufenthalt Interscope (dem Majorlabel, tb)sollen die Fans nicht nervös machen, schließlich sei man doch unbeschadet aus der Nummer rausgekommen und könne nun auf „Don’t Panic“ nicht nur aus den Vollen schöpfen, sondern sogar das Beste der vergangenen vier Alben vereinen.

Die Geschichte der Band beginnt Anfang des Jahrtausends, als man sich auf der Highschool trifft und Blink-182-Songs covert. Aus dem urspünglichen Bandnamen „NeverReck“ wird All Time Low. Diesen Namen haben sie wiederum einem Song der Punkband New Found Glory („Head On Collision“) entnommen.

Nach einer ersten EP erscheint 2005 das Debütalbum „The Party Scene“, zwei Jahre später folgt das erfolgreiche „So wrong, it`s right“. Für das erfolgreiche Album „Nothing Personal“ arbeitete man mit Mark Hoppus von Blink 182 zusammen. Und das zeigt die Band gereift als Geschwister der Jimmy Eat World oder Plain White T`s. Dafür gab`s dann auch schon mal in der „Washington Post“ Lob: „That doesn`t mean older listeners won`t find songs to love here – they may just roll up the car windows as they blast tunes like „Lost In Stereo“, which has an almost impossible-to-get-out-of-your-head chrous…if you`re looking for summertime fun with hints of the Go-Gos or the Romantics, then step right up and enjoy.“

Den eingeschlagenen Weg gingen All Time Low auch mit „Dirty Work“ und nun „Don`t Panic“ weiter. Ob Punk-Pop oder Alternative Rock, Emo-Pop oder hymnenartiger Pop-Rock – All Time Low zeigen auch auf „Don`t Panic“ ihre ganze Vielseitigkeit.

Die neue Single „A Love Like War

 

ALL TIME LOW: „ A Love Like War“ Tour 2014

22.02.2014   Osnabrück-Hyde Park
www.ticketmaster.de/event/78779?camefrom=de_va_01823

25.02.2014   München-Muffathalle
www.ticketmaster.de/event/78781?camefrom=de_va_01823

06.03.2014   Köln-Live Music Hall
www.ticketmaster.de/event/78783?camefrom=de_va_01823

 

Website

 


Schlagwörter:



Back to Top ↑