The Voice of Germany NICK HOWARD verzaubert ein weiteres Mal das Münchner Publikum!

Veröffentlicht am 16 Apr ,2013 | von Stephie Rupprecht

The Voice of Germany NICK HOWARD verzaubert ein weiteres Mal das Münchner Publikum!

Es ist mittlerweile in etwa seine 10 Bühnenshow in München. Egal ob er gemeinsam mit Rea Garvey, Ashley Hicklin, Boyce Avenue, Tyler Ward, The Voice of Germany Tour oder doch als Hauptact auf der Bühne steht, Nick Howard verzaubert mit seiner Stimme und unheimlich sympathischen Art immer wieder aufs Neues sein Publikum.
Genau so sang Nick sich in der zweiten Staffel von The Voice of Germany in die Herzen der Jury, des Publikums und letztendlich zum verdienten Sieg!

Seit dem gewonnen Finale ist einiges passiert und mit dem neuem Album „Stay who you are“ ist Nick gemeinsam mit Band auf Tour in Deutschland.

Auch die Sonne ist mittlerweile zu uns zurückgekehrt und so treffe ich Nick am Nachmittag erst mal zum Eis essen – irgendwo in München:
Nick es ist schön Dich wieder in München zu sehen und erst Recht bei so tollem Wetter! Nach dem Soundcheck freue ich mich schon auf das heutige Konzert!
Ja, das wird eine coole Show für einen Montag!

Als Du das letzte Mal im Backstage warst, spieltest Du noch im Club. Dein Wunsch war es, in der Halle zu spielen. Jetzt ist es aber noch eine Nummer größer geworden und Du spielst im Werk…
Ich habe mittlerweile in jedem Raum im Backstage gespielt. Ich liebe es in der Halle zu spielen, aber ich freue mich auch heute Abend im Werk zu spielen. Aber fürs nächste Mal muss ich mir dann eine andere Location suchen. Vielleicht die Muffathalle?!?

Beim letzten Mal im Werk warst Du Support von Tyler Ward. Heute kommen die Leute nur für Dich. Was ist das für ein Gefühl?
Super. Ich liebe es, wenn nur ein paar Leute kommen, aber natürlich freut es mich, wenn immer mehr Menschen zu meiner Show kommen. Die Konzerte bisher waren super. Es ist ein Spaß.
Ich schätze mein Publikum sehr, ich weiß es ist teuer eine Karte zu kaufen und daher spiele ich jede Show als wäre es meine letzte Show! Das sage ich nicht nur, das mache ich wirklich!

The Voice of Germany ist sicherlich ein ganz besonderes Kapitel in deinem Leben. Aber nervt es Dich mittlerweile immer und immer wieder darauf angesprochen zu werden?
The Voice of Germany hat mir eine ganz große Chance gegeben. Es war eine super Erfahrung, eine tolle Reise. Aber jetzt bin ich wieder ein Singer/Songwriter!
Ich war für eine kurze Zeit Teil einer TV-Castingshow, jetzt bin ich wieder Singer/Songwriter, ich mache das was ich liebe!
Vor The Voice of Germany war ich ein Independence Musiker, das vergesse ich manchmal. Aber die Tour gerade erinnert mich an das für mich Wichtigste: Live für die Leute zu spielen!
Ich bin The Voice of Germany dankbar für diese Chance. Ich habe vorher vor 100 Leuten gespielt, jetzt sind es teilweise 1000!

Eva Croissant begleitet Dich am heutigen Abend als Support. Es sind scheinbar auch Freundschaften entstanden?!?
Eine der besten Sachen an The Voice of Germany. Wir waren alle Freunde. Die Shows waren kein Wettkampf.
Eva ist eine tolle Musikerin und auch Christin Kieu die mich begleitet.
Als Support Act habe ich in Deutschland meine ersten Fans bekommen.
Sie haben natürlich schon viele Fans, bekommen aber hoffentlich noch viele mehr!

Schaut unser Münchner Gil heute Abend auch vorbei?
Gil? Heute Abend? Ich habe noch Kontakt, aber…
Das musst Du ihn wohl noch mal anrufen?!?
Ja…

Wird es heute Abend auch Songs geben aus der Zeit vor The Voice of Germany?
Ja, wir spielen den ganzen Katalog.
Wir spielen ein paar Songs aus The Voice of Germany, in der Mitte dann meine Eigenen. Nicht viele Covertitel, aber ein paar.
Wir spielen viele Lieder von meinem neuen Album „Stay who you are“.
Wir werden viel Spaß haben. Und ich habe die beste Band!

Wie verbringst Du freie Tourtage, wie den gestrigen Tag?
Ich habe Heidelberg besucht. Wir waren in Mannheim, das ist in der Nähe.
Heidelberg ist eine schöne Stadt!
Aber jetzt habe ich keine Freizeit mehr. Wir spielen viele Konzerte, sind auf privaten Veranstaltungen und Galas. Kein freier Tag mindestens für die nächsten 10 Tage!
Irgendwann kommt dann aber Urlaub?
Noch nicht…

Auf deiner Platte ist auch ein Song mit einem gemeinsamen Freund: Ashley Hicklin!
„Try Try Try“ Ja, diesen Song haben wir gemeinsam geschrieben. Es ist immer eine Spaß mit Freunden einen Song zu schreiben und zu spielen.
Ashley hat ja auch ein neues Album, das ist sehr gut. Ich wünsche ihm viel Erfolg. Das letzte Mal habe ich ihn bei den Echo Awards gesehen!

Was passiert im Sommer noch alles?
Im Sommer spielen wir in Deutschland Festivals, Radio Festivals. Ich habe ein paar Shows in UK. Und später im Jahr wird es noch mal eine Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben. Vielleicht auch in den Niederlande.
Wir arbeiten außerdem noch an ein paar anderen Sachen, mehr kann ich dazu aber noch nicht sagen.

Es gab einen Moment bei The Voice of Germany, um den ich dich mehr als beneidet habe. Du hast gemeinsam mit Robbie Williams gesungen. Mein absoluter Lieblingskünstler!
Meiner auch!!! :-)
Wirst Du im Sommer auch Zeit haben, eines seiner Konzerte zu besuchen?
Hoffentlich!
In München?
Er spielt in München?
Ja, in München. Aber nicht in Berlin ;)
Dann brauche ich dringend eine Wohnung in München! ;)
Spielt er im Stadion oder in der Halle?
Im Stadion!
Oh, da habe ich noch nicht gespielt…aber das wird bestimmt cool!

Obwohl wir uns schon viele, viele Jahre kennen, habe ich Dir noch nicht die Chocolate Music Frage gestellt: Was ist Deine Lieblingsschokolade?
Magnum Gold Icecream! ;)
Und Schoko Riesen! Ich liebe das!

 

Mittlerweile ist das Eis aufgegessen und die Sonne verabschiedet sich langsam für den Tag. Die Fans, die bereits seit dem frühen Nachmittag vor der Halle auf Einlass warteten, stürmen schließlich in die ersten Reihen. Das Backstage Werk füllt sich langsam und mit leichter Verspätung eröffnet Eva Croissant den Abend.
Auch sie war Teil der Castingshow und schied im Team Nena kurz vor dem Halbfinale aus.

Mit „Save Me“, „Superhero“ und „A better Man“ läutet Nick Howard schließlich den musikalischen Hauptact ein. Nick ist ohne Frage der Superhero des Abends!
Wie man es von ihm gewohnt ist, verzaubert er das Münchner Publikum. Seine Stimme ist außergewöhnlich, seine Wesen unbeschreiblich. Nick ist einfach ein netter Kerl, der obendrein noch eine klasse Stimme hat. Die Gitarre beherrscht er ebenso, wie das Keyboard!
Und selbst ein Texthänger ist einfach ziemlich süß bei diesem Briten!

Außerdem beeindruckt Nick mich heute damit, dass er sich wieder enorm weiterentwickelt hat. Seine Bühnenpräsenz ist klasse und fühlbar besser als bei seinem letzten Auftritt und schon da war sie perfekt!
Wie am Nachmittag versprochen gibt es einen bunten Blumenstrauß an Songs aus der Zeit vor, während und nach The Voice of Germany. So ist wirklich für Jeden etwas dabei.

Viel zu schnell endet das Konzert, doch die Münchner können Nick und seine Band durch laute Rufe schnell wieder auf die Bühne locken. Nick bedankt sich, dass die Fans es ihm ermöglichen, seinen Traum zu leben.
Aber heute möchte ich mal ein Danke aussprechen:
Danke für deine Musik und Deine bezaubernde Art. Danke, dass Du durchgehalten hast und nun so viele Menschen mit deiner Stimme verzauberst! Mach weiter so und bleib wie Du bist!

 

 

Setlist des Abends:
Save Me
Superhero
A better Man
Days like these / Yellow
If I told you
Let you Down / Medley
Stay who you are
Put it Back together
Grow / We are young
Falling for You
Give it a try
One Day
When the Lights go Up

Home
Can’t let you go
Unbreakable

 

 

Nick Howard
Fotos: Stephie Rupprecht

 

Eva Croissant
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: , , , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑