P!nk – Live  Album Launch in München

Veröffentlicht am 15 Sep ,2012 | von Stephie Rupprecht

P!nk – Live Album Launch in München

P!nk – sie kam 80 Minuten zu spät und spielte 70 Minuten, zunächst … legte dann aber nach und präsentierte in insgesamt 90 Minuten Songs aus ihrem heute erschienen Album „The Truth about Love“ sowie ihre größten Hits!

P!nk, das ist Alecia Beth Moore – die stolze Mama sieht verdammt gut aus,  kann sexy tanzen (und das auf 10cm Absatzschuhen!!!), ist einfach extrem sympathisch und kann dazu auch noch unbeschreiblich gut singen!

Nach der Babypause kehrt P!nk nun endlich mit neuem Album zurück ins Musikgeschäft!
Der heutige Abend sollte demzufolge etwas ganz Besonderes werden, nicht nur dass die amerikanische Sängerin im Circus Krone ein Konzert gibt, wobei sie doch problemlos die Olympiahalle oder gar das Stadion füllen könnte.
Nein, sie wollte gerade heute ganz nah bei ihrem Publikum sein, sehen und erleben, wie dieses auf ihre Songs reagieren – P!nk spielte heute zum ersten Mal ihre neuen Songs vor deutschen Publikum!
Aber nicht nur das, sie hatte natürlich auch ihre größten Hits aus den mittlerweile 5 Vorgängeralben dabei.

Ein schwarz – glitzerndes Mikrophon wartet inmitten der Bühne, doch die quirlige P!nk eröffnet diesen besonderen Abend als schlagzeugspielende Rockröhre.
Nach dem ersten Song begrüßt sie den ausverkauften Circus Krone mir einem deutschen „Hallo“ und verteilt erst mal zahlreiche Süßigkeiten.
Nun wird die Lederjacke ausgezogen und den restlichen Abend einfach nur gerockt – fast jedenfalls, zwei Songs hat P!nk nämlich in Akustikversion dabei, welche sie unterstützt von Keyboard bzw. Gitarre vorträgt.

Der Abend ist eine tolle Kombination aus alten Hits und neuen Songs, die sicherlich ganz schnell zu Hits werden – wie zum Beispiel der Titel „Blow me (One last Kiss)“. Dieser Song erschien als erste Singleauskopplung bereits am 27.Juli 2012.
Mit „True Love“ punktet P!nk bei mir, ein toller Song, den P!nk gutgelaunt dem Publikum schmackhaft macht.

Zahlreiche Geschenke fliegen während des gesamten Konzertes immer wieder zu P!nk auf die Bühne. Ob Biskuits mit Whiskey oder einer Babyflasche – P!nk freut sich glaubhaft über jedes einzelne dieser persönlichen Geschenke.

Geschenke gibt es am Ende auch noch für die Fans in den ersten Reihen. P!nk verschwindet nach dem Konzert nicht einfach von der Bühne. Sie gesellt sich in den Graben und gibt ausführlich Autogramme!

Ein toller Abend geht schließlich doch viel zu schnell vorüber. Er hat enorm viel Freude auf die sicherlich anstehende Tournee von P!nk gemacht!
Hoffen wir nur, dass es nicht zu lange dauert, bis P!nk ihre neuen Songs vor großem Publikum präsentiert!

P!nk kommt auf Tour: Termine

CD Review – P!nk: The Truth about Love

P!nk
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: , , , , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑