Konzert der Wise Guys in Lindau St. Stephan

Veröffentlicht am 27 Nov ,2014 | von Stephanie Rummel

Konzert der Wise Guys in Lindau St. Stephan

26. November 2014 – Lindau

Es gibt viele Gründe, einen Konzertbesuch in Erwägung zu ziehen.

  1. Die Band, die auftritt ist eine sehr bekannte in Deutschland
  2. Das Konzert findet in deiner Stadt statt
  3. Das Konzert einer bekannten deutschen Band findet in deiner Stadt und dort in der Kirche statt

Wenn man bedenkt, dass in Lindau sehr oft nicht allzu viel für junge Leute geboten wird, gerade im Bereich bekannter und erfolgreicher deutscher Bands, dann ist Punkt 3 wahrlich ein Jackpot – also nichts wie hin!

Das haben sich an diesem Konzertabend auch einige mehr aus Lindau und der Umgebung gedacht. Viele sind mehr als 100km gefahren, um dieses Besondere Konzert miterleben zu können. Die „Wise Guys“ haben sich angekündigt. Nicht zuletzt durch „Jetzt ist Sommer“ haben sich die A-Capella-Jungs in die Köpfe des deutschsprachigen Raums gesunden. Somit war die Kirche St. Stephan auf der Lindauer Insel nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt und alle warteten gespannt auf den Beginn.

Alles in allem kann man gar nicht zu sehr ins Detail von diesem Konzert gehen. Das würde schlicht und ergreifend den Raum für einen Konzertbericht sprengen. Von selbst geschriebenen Songs, egal ob neu oder älter, bis hin zu sensationell gesungenen Coverversionen begeisterten die fünf Sänger das Lindauer Publikum. „Jetzt ist Sommer“, „Ein Engel“, „Paris“, oder „Mädchen lach doch mal“ sind nur ein paar ausgewählt Stücke der Eigenkompositionen. Daneben wurden noch „Mad World“ oder auch „Try“ von Pink in A-Capella präsentiert.

Das Insgesamt über zwei Stunden andauernde Konzert begeisterte wohl jeden einzelnen Zuhörer. Andrea, Dän, Eddi, Nils und Sari schafften es durch geniale Choreograhien, dass viele an manchen Stellen sich eher den Bauch halten mussten anstatt fasziniert der musikalischen Einheit der fünf zu lauschen. Die Songs wurden nicht nur A-Capella gesungen, jede Geschichte im Song wurde individuell dargestellt. Daneben erzählten die eigens geschriebenen Songs zumeist aus dem puren Leben, sodass sich jeder sofort selbst entsprechend angesprochen gefühlt hat. Dies zeigte sich ganz deutlich an „Deutsche Bahn“, eines der drei Zugaben. Bei „Sssenk ju for trewweling wiss Deutsche Bahn!“ sangen viele der Zuhörer begeistert mit und nickten zustimmend, als die Band kurzerhand eine weitere Strophe bezüglich der aktuellen Tarifkonflikte mit der GDL komponiert hatte.

Somit fühlte es sich wahrlich nicht wie zwei Stunden an, als die Wise Guys sich unter tosendem Beifall in die Sakristei von St. Stephan zurückzogen. Ein rund um gelungenes Konzert, dass durch die Location ein ganz besonderes Flair erhalten hatte – nicht nur akustisch. Hier muss auch ausnahmsweise dem Team neben der Band + Crew gedankt werden. Die Junge Kirche Lindau hatte das Konzert im Bereich Verpflegung und Security komplett mit Ehrenamtlichen gestemmt, was sehr positiv war. Die Freundlich- und Herzlichkeit sprang quasi auf das Publikum über. Hier kann man sich schlichtweg nur bedanken, dass man dieses tolle Konzert miterleben durfte.

Gerne wieder!

Wer die Wise Guys nun auch einmal live erleben will kann sich auf www.wiseguys .de über die aktuellen Konzerttermine informieren. Ebenso finden alle interessierten das aktuelle Album „Achterbahn“ in jeder CD-Abteilung und natürlich als Download bei den bekannten Stellen.

 

Wise Guys
Fotos: Stephanie Rummel


Schlagwörter:


Infos zum Autor


Back to Top ↑