Johannes Oerding: Sieger der Herzen

Veröffentlicht am 17 Nov ,2013 | von Stephie Rupprecht

Johannes Oerding: Sieger der Herzen

15. November 2013 – Augsburg, Kantine

Ich kenne Johannes nun schon viele, viele Jahre. Schon bevor er sein Debütalbum „Erste Wahl“ im Jahre 2009 veröffentlichte.
Eigentlich kann ich mich bei jedem Konzert, egal wo ich ihn live erleben darf, nur wiederholen:
Von Mal zu Mal steigert er sich. Setzt immer wieder eine Schippe oben drauf, obwohl ich bei jedem Konzert so begeistert bin und der festen Überzeugung, mehr geht einfach nicht!

Vier Alben – Erste Wahl (2009); Erste Wahl Deluxe Edition (2010); Boxer (2011) & Für immer ab jetzt (2013) – eine Support Konzerttour mit  Joe Cocker, der Teilnahme beim diesjährigen Bundesvision Song Contest, sind nur einige Meilensteine in Johannes Musiklebenslauf!

Der Mann gehört einfach auf die Bühne, und so ist er natürlich wieder in Deutschland unterwegs. Halt macht er nach 10 Punkten aus Bayern am 15. November in Augsburg.

Den heutigen Support übernimmt Sebó.
Nein kein Staubsaugervertreter, Sebó mit Akzent Akut!
Ein junger Mann aus Bremen, der als Singer-Songwriter überzeugt.
Sympathischer Musiker, der uns sein Können präsentiert, um im Anschluss CDs zu verkaufen. Schließlich braucht er Bares, um das Benzingeld für seine Kreuz und Quer durch Deutschland Reisen zu finanzieren.
Ob aktuelles Lied, Song von vor vier Jahre oder eine improvisierte Session, Augsburg ist dabei und spendet Applaus.

Rasante Umbauphase und schon stürmt ER auf die Bühne – Johannes Oerding!

Auch wenn er beim Bundesvision Song Contest „nur“ den zweiten Platz belegt hat, für mich ist er der Sieger der Herzen und für die Augsburger sowieso der Star des Abends.

Aufsteh‘n, Kaffee schwarz, duschen gehen, 5-Tage-Bart, Rastplatz, Autobahn, wenig Schlaf, weiterfahr‘n.
Einchecken, Doppelbetten, Kai wecken, Sound checken, Licht an, Vorhang auf, Hände hoch, ich schreie es laut:

Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht genug

Augen, Hände, und Lichter, die mich blenden,
Höhenflug,
Vogelfrei…

So fühlt sich der Musiker Johannes Oerding, aber so fühlt sich auch das Publikum. Auch ich habe noch immer nicht genug!
90 Minuten Powert der Wahl-Hamburger mit seiner Gitarre und vor allem seiner mitreisenden, kraftvollen Stimme durch den Abend. Das Publikum kann textsicher mitsingen, springen, feiern, aber auch im richtigen Moment einfach nur zuhören und genießen.

Bei mittlerweilen vier Alben, fällt die Auswahl der richtigen Setliste natürlich nicht leicht. Doch auch das gelingt Johannes.
Von seiner ersten Singleauskopplung „Die Tage werden anders sein“ über „Erste Wahl“ und „So tun als ob“ vom Debütalbum über „Morgen“ und „Erster Klasse“ bis hin zu „Wo wir sind ist oben“, „Jemand wie Dich“ sowie „Traurig aber wahr“.
Aber es gibt auch schon neue Songs, Songs die Johannes im kommenden Jahr auf eine neue Platte pressen wird – „Hallo“ & „Spring“!

Wie im Flug zieht die Zeit vorbei, Zugabe

„Für immer ab jetzt“ am Keyboard. Mehr Gänsehaut geht nicht. Wow. Diesen Moment kann man nicht in Worte fassen, man muss ihn einfach erleben.
Erleben sollte man aber schlichtweg ein ganzes Johannes Oerding Konzert. Denn so mitreißend wie er, ist kaum ein anderer Musiker!
„ Engel“ und als Outro noch einmal „Erste Wahl“!

Viel Gefühl, atemlos, abkühlen, gute Show, Heiserkeit, aber Bilder – für die Ewigkeit!

Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht genug

Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht genug

Auch ich habe immer noch nicht genug! Genug von einem Ausnahmemusiker, der es verdient hat, auf der Bühne zu stehen. Der es verdient hat, dass man ihm zuhört und am Ende kräftig Applaus spendet!

Aftershave, Benzin-los, wir sehen gut aus, für die After-Show, und irgendwo im nirgendwo, mit dem Taxi in die Großraumdisco, lange Nacht, spät ins Bett, aufgewacht, Handy weg, neuer Tag, Flashback, 6-Tage-Bart, ich liebe es

Und hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht genug

Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht,
Ich hab noch immer nicht genug

Für all diejenigen, die genau wie Johannes, genau wie ich noch immer nicht genug haben. Im Mai 2014 gibt es noch ein paar Termine, bevor sich Johannes dann für ein neues Album zurückzieht und mit einem großen Schlag, davon bin ich überzeugt, im Jahr 2015 wiederkommt!

 

Johannes Oerding
Fotos: Stephie Rupprecht

Sebó
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: , , , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑