HERBERT GRÖNEMEYER in Bestform!

Veröffentlicht am 22 Mai ,2015 | von Stephie Rupprecht

HERBERT GRÖNEMEYER in Bestform!

  1. Mai 2015 – München, Olympiahalle

AC/DC, das sind die Musiklegenden aus Australien. Sie verkauften weltweit mehr als 200 Millionen Alben, zählen zu den berühmtesten wie auch erfolgreichsten Bands der Geschichte.
Im deutschen Musikbusiness gibt es wohl nur einen der es mit den australischen Weltstars aufnehmen kann: HERBERT GRÖNEMEYER!

Er tut es, mit Leichtigkeit. Etwas aufgeregt, schließlich muss er eine halbe Stunde länger als sonst hinter der Bühne warten, obwohl das Publikum schon tobt. Viel Freude und ein klein wenig aufgedreht. Sexy Hüftschwung sowie energiebringenden Bananen. Grandiosen Hits und einer hammermäßigen Band…und am Ende hat ER schließlich den längeren Atem!

Dauernd Jetzt heißt sein aktuelles Album – natürlich kletterte auch dieses Album auf Platz 1 der Deutschen Musikcharts. Ebenso wie die unzähligen Longplayer zuvor. An diesem Abend schenkt uns Herbert Grönemeyer wieder die perfekte Mischung aus früher und heute.
Auch wenn sich das eine oder andere Lied in die Setliste klagen muss ;)

Mehr als zwei Stunden begeistert Herbert & seine Band das Münchner Publikum. Aber auch andersherum scheint es der Fall zu sein. Herr Grönemeyer bedankt sich immer und immer wieder für den liebevollen Abend, das mitsingt und klatschen.

Und Stadionfeeling wie nebenan – kein Problem für Herbert Grönemeyer. Was die können, können wir mit München schon lange. Mit „Zeit, dass sich was dreht“ verwandelt sich die Halle zu einer Open Air Location. Laut oder leise, ruhig oder rockig…es gab einfach alles von und mit Herbert Grönemeyer!

Danke für einen unglaublichen Abend! Und wer war eigentlich nochmal AC/DC???

 


Schlagwörter: ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑