Fantastischer Abend: Rekord-Tour der FANTASTISCHEN VIER in München!

Veröffentlicht am 13 Jan ,2015 | von Stephie Rupprecht

Fantastischer Abend: Rekord-Tour der FANTASTISCHEN VIER in München!

10. Januar 2015 – München, Olympiahalle

Sie sind eine deutsche Hip-Hop-Band
Sie sind Deutschlands erste Rap-Formation mit deutschem Sprechgesang
Sie sind die Synchronstimmen der Pinguine aus dem Erfolgskinofilm Madagascar
Sie machten die Charly Ann Schmutzler zur aktuellen The Voice of Germany Gewinnerin
Sie sind Michael Beck, Michael Bernd Schmidt, Thomas Dürr sowie Andreas Rieke

Sie sind die FANTASTISCHEN VIER!!!!

Michi Beck, Smudo, Thomas D und And. Ypsilon wie sie den meisten wohl eher ein Begriff sind, sind aktuell mit ihrer Rekord-Tournee unterwegs.

Es ist nicht irgendeine Tournee. Die Fantastischen Vier können stolz auf 25. Bandjahre zurückblicken und feiern selbige am heutigen Tag in der Münchner Olympiahalle.
Auch heute Abend können sie einen weiteren Rekord auf ihre langen Lebenslauf schreiben:
Die Münchner Olympiahalle ist ausverkauft und damit nicht genug, auch der Zusatztermin in drei Tagen ist restlos vergriffen. Zweimal FullHouse – das übertrifft nur Stuttgart mit drei ausverkauften Show. Aber in Stuttgart sind Die Fantastischen Vier eben auch zuhause.

Die Ersten werden die Letzten sein, so begann heute alles in der Olympiahalle. Um sich die besten Plätze in den ersten Reihen zu sichern, kamen die Fans schon früh zur Halle, doch die Hauptacteure begannen ihre Show auf einer kleinen Fläche im hinteren Bereich. Zur Freude der später angekommenen Fans. Doch nach ihrem Hit „25“, zogen sie dann natürlich Richtung große Bühne wo eine gigantische Bühnenshow auf sie wartete. Riesige, bewegliche LED-Leinwände sowie die Band machten den Abend gemeinsam mit den Fantastischen Vier zu etwas außergewöhnlichen.

„Die Legenden sind hier“, und das dürfen sie mit Stolz sagen. Neben Songs aus ihrem aktuellen Album, gibt es natürlich die gesamte Bandbreite der letzten 25 Jahre:
Sie ist weg, Der Picknicker, Gebt uns ruhig die Schuld, Was geht, Tag am Meer oder MfG.

Die Menge ist begeistert, tobt, singt und feiert ausgiebig mit, bei der Geburtstagsparty Deluxe.
Mit „Troy“ endet der Abend nach zwei Stunden dann doch viel zu früh, wenn man das Feiervolk der Arena befragt.

Man kann über die Fantastischen Vier sagen, was man will. Aber dieser Abend war einfach Fantastisch hoch Vier. Ausnahmezustand in der Münchner Olympiahalle. Die Fantatsischen Vier haben mit diesem Konzert zu Jahresbeginn die Latte hoch, nein ziemlich sehr hoch gelegt.

 

Die Fantastischen Vier
Fotos: Stephie Rupprecht

 

LARY
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑