Ein allerletztes Mal BLUMENTOPF!

Veröffentlicht am 30 Okt ,2016 | von Christian Schunk

Ein allerletztes Mal BLUMENTOPF!

22. Oktober 2016 – München, Zenith

Im vergangenen Sommer haben Blumentopf bekannt gegeben Ihre Karriere nach 24 Jahren und über 700 Konzerten zu beenden. Doch für Ihr wirklich allerletztes Abschlusskonzert haben sie sich etwas ganz besonderes überlegt: München – Zenith. Die Band hatte nach eigener Aussage bedenken ob das Zenith nicht eine Nummer zu groß für sie ist. Doch nach der Bekanntgabe war das Konzert  innerhalb von nur drei Stunden ausverkauft sodass die Band kurzfristig noch ein Zusatzkonzert organisierte.

Doch an diesem Abend war nun wirklich Ihr letzter Auftritt gekommen und das Zenith platze mit über 7.000 Besuchern aus allen Nähten. Alle waren gekommen, von jung bis alt, um sich von Ihrer Lieblingsband zu verabschieden.

Und die Band danke es Ihnen mit einem 3-stündigen Auftritt bei dem Sie alles raus haute was sich in über 20 Jahren Bandgeschichte angesammelt hat. Über die bekannten Hits wie „SoLaLa“, „Safari“, „Rave on“ oder „Liebe und Hass“ bis zum allerersten Blumentopf Song der je geschrieben wurde war für wirklich jeden Fan etwas dabei. Eines der Highlights war dabei sicherlich der Auftritt der Musikkapelle Münsing die den Song „Fenster zum Berg“ passend mit Tuba und Trompeten begleiteten.

Als kurz vor Mitternacht der Vorhang mit dem großen „Danke“-Aufdruck fiel war sowohl der Band als auch den Fans der Wehmut anzumerken. Aber es waren sich alle einig dass es für Blumentopf wohl keinen besseren Abschluss hätte geben können als ein Konzert in Ihrer Heimatstadt. Und so gingen alle mit einem Lächeln und vielen schönen Erinnerungen nach Hause.

 

Blumentopf
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑