BlackOut mit Michael Mittermeier

Veröffentlicht am 14 Okt ,2013 | von Stephie Rupprecht

BlackOut mit Michael Mittermeier

Es ist seine letzte von drei Shows. Ausverkauft – wie sollte es auch anders sein beim Heimspiel.
Michael Mittermeier mit seinem neuen Bühnenprogramm BLACKOUT im Münchner Circus Krone:
Er ist ergraut, das ist das Erste was mir und auch den Menschen um mich herum auffällt. Aber ansonsten hat sich nicht viel verändert. Michael Mittermeier fesselt von Beginn an, liefert mit seinem neuen Programm unzählige Lacher.

Es wirkt nicht aufgesetzt sondern durch und durch natürlich. Dieser Mann gehört einfach auf die Bühne.

Bei Wikipedia ist ein „Blackout“ wie folgt beschrieben: Ein Aussetzer bzw. Blackout (von englisch to black out ‚abdunkeln‘) ist das plötzliche völlige Versagen eines Zustandes.

Und genau darum geht es, drei Tage nach der Wiesn bei Michael Mittermeier im Programm.
Wir wollen gar nicht zu viel verraten und können nur Jedem das Hingehen empfehlen, der zum Beispiel über die Raute, Leberkäs und Co lachen will.
Aktuelle politische Geschehnisse verpackt Michael ebenso gut in sein Programm wie urkomische Geschichten aus seiner Kindheit.
Kirchlichen Segen gibt es beim PapstOut und der BlackOut-Sepp darf natürlich an so einem Abend auch nicht fehlen.

Genau wie klar ist, dass ein Abend mit Michael Mittermeier in München restlos ausverkauft ist, genauso klar ist es auch, dass sein Programm wieder einmal rundum gelungen ist!
Vielen Dank für einen unterhaltsamen Abend und ganz besonders viel Freude in Dortmund ;)

 Interview mit Michael Mittermeier (10.10.2013)

CD Review – Michael Mittermeier: BlackOut

 

Michael Mittermeier
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑