BIFFY CLYRO im Münchner Zenith!

Veröffentlicht am 06 Dez ,2013 | von Stephie Rupprecht

BIFFY CLYRO im Münchner Zenith!

05. Dezember 2013 – München, Zenith

Biffy Clyro, als ich sie das letzte Mal live erlebt habe, spielten Simon Neil, James Johnston & Ben Johnston im Backstage Werk vor ausverkauften Haus.
Ausverkauft ist es am heutigen Abend nicht, aber die Location ist gut gefüllt und einfach deutlich größer als damals. Gespielt wird im Zenith vor unzähligen Fans.

Obwohl ich nach den Supports Walking Papers und Arcane Roots schon fast gehen wollte, überraschten mich die, wie immer oben ohne musizierenden Jungs aus Schottland, mit ihrem Konzert.
Eine grandiose Lichtshow ist passend zu jedem Ton dazu geschaltet. Die Drei sind voll und ganz in ihrem Element und nun verstehe ich auch, warum das Backstage Werk nach nur so kurzer Zeit viel zu klein geworden ist.

Biffy Clyro ist unglaublich gut und scheinbar genau da angekommen, wo sie hin wollen – ganz oben im Rockolymp!

Die Fans können nicht nur die bekannten Singleauskopplungen textsicher mitsingen, nein sie sind bei jedem Track zu hundert Prozent dabei und es macht einfach riesige Freude im Zenith dabei zu sein!

 

Biffy Clyro
Fotos: Stephie Rupprecht

Walking Papers
Fotos: Stephie Rupprecht


Schlagwörter: , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑