Aura Dione – die Frau mit dem Schutick (08.11.2010)

Veröffentlicht am 08 Nov ,2010 | von Stephie Rupprecht

Aura Dione – die Frau mit dem Schutick (08.11.2010)

Die dänische Singer – Songwriterin, die mit ihren 25Jahren bereits 2 „Danish Music Awards“ abgeräumt hat, begrüsste am Montag (08.November 2010) auf ihrer aktuellen Tour das Publikum im Münchner Ampere.

Bevor es los ging, staunte das Publikum nicht schlecht, als die die Bühne sahen. Überall verteilt waren Schuhe, eingerahmt wurde das Ganze von jeweils rechts und links stehenden Glaskästen, die wiederum je drei Highheels zeigten. Eine einfache Dekoration, die durch eine tolle Beleuchtung, die kleine Bühne im Ampere zu etwas besonderem und extravagantem verzauberten. Den Schuhtick zog Aura auch den kompletten Abend durch, jedes der 3 Outfits, hatte etwas mit Schuhen zu tun. Und das nicht nur, weil Aura selbst extrem hohe Highheels trug.

Mit „Little Louie“ kam Aura Dione pünktlich um 21Uhr auf die Bühne, ihr Outfit: bunt und schrill! Die Highheels hatte sie dabei nicht nur an den Füßen, sondern ein Haarband mit
unendlich vielen, kleinen Barbieschuhen schmückten die junge Dänin zusätzlich. Aura präsentierte fast alle ihre Songs vom Debütalbum „Columbine“, den Klassiker „I will love you Monday (365)“ gab es dabei einmal im Original und zusätzlich als fetzigen Remix zum Ende des Konzertes nochmals.

Nach 18 Songs und einem wunderschönen Abend, war dann aber Abschied sagen angebracht. Wegen leichter Angeschlagenheit, kam statt Aura nur noch ein Teil der Band nach dem Konzert zum Autogramme schreiben und Foto machen zum Publikum. Trotzdem war es ein super Konzert, das hoffentlich bald wieder in München wiederholt wird.


Schlagwörter: , , , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑