Atomic live & unplugged in München (17.02.2011)

Veröffentlicht am 17 Feb ,2011 | von Stephie Rupprecht

Atomic live & unplugged in München (17.02.2011)

Nach 45minütiger Romanlesestunde von Andreas Bernard aus seinem Buch „Vorn“, kamen endlich Atomic zum Zug!  Frontmann Thomas fehlte leider aufgrund einer ZahnOp – wir wünschen gute Besserung! Dafür gaben die anderen Jungs beim live & unplugged Konzert Vollgas: Zwillingsbruder Rainer übernahm den Gesang, Unterstützung bekam er von Daniel, der gleichzeitig mit der Gitarre überzeugte. Dominik glänzte am Bass und Thomas unterstützte mit Cajon.

Man kennt Atomic als Alternative / Rock / Indie / Pop – Band, doch am heutigen Abend gab es ganz andere Töne der Band aus Furth im Wald. Sie spielten eine unplugged Session, und punkteten dabei mit ihrem stimmlichen und musikalischen Können. Ein Erlebnis der ganz anderen Art, was wir gerne wieder erleben möchten. Zurzeit sind die Jungs für ihr 3.Album im Studio, und somit konnten sie mit „Closer“ schon einen kleinen Einblick in das kommende Werk geben. Alle anderen Songs waren bekannte und perfekt interpretierte Songs aus den beiden Vorgängeralben:

  • Oh Suzanne
  • Boy on the road
  • Soul Sister
  • The Shelter
  • (It’s you) to make it happen
  • Sweetest Symphony
  • Sunshine Bliss
  • Little Bird
  • Monkey Fingers
  • Where the stars go blue

Lautstark und zu Recht wurde nach einer Zugabe gerufen, und somit kamen Rainer, Dominik, Daniel & Thomas für „Oh Suzanne“ nochmal zurück auf die Bühne im Muffatcafé. Der Abend war nun offiziell beendet, doch für Atomic stand noch ein besonders Highlight an: Rainer feierte in seinen Geburtstag – HitaminPur wünscht nochmal alles Gute und das natürlich auch an Zwillingsbruder Thomas!


Schlagwörter: , , , , , , ,


Infos zum Autor


Back to Top ↑