The Baseballs: Game Day

Veröffentlicht am 28 Mrz ,2014 | von Offizielle Pressemitteilung

The Baseballs: Game Day

Release: 28. März 2014
Label: Warner Music

Am 28. März 2014 ist es soweit: The Baseballs präsentieren ihr neues Album Game Day! Noch immer schlägt das Herz im Rock’n‘Roll Takt, gekonnt verbinden sie das Beste der Moderne mit den Zutaten der 50er und 60er Jahre! Doch anders als bei den Vorgänger-Alben stehen diesmal neben ausgewählten Cover-Songs die Eigenkompositionen der Drei im Mittelpunkt.

„Die Entscheidung für Game Day vorrangig eigene Songs aufzunehmen, war für uns der nächste logische Schritt. Auch schon vor und während unserer Zeit mit The Baseballs hat jeder von uns Songs geschrieben. In unseren Live-Shows haben wir auch immer häufiger selbstgeschriebenes Material eingebaut und gemerkt, dass das Interesse daran bei den Fans nicht geringer, wenn nicht sogar größer ist, als an neuen Covern. In den letzten 7 Jahren haben wir außerdem so viel erlebt, dass es fast eine Verschwendung wäre, nicht einige Erlebnisse in Songs zu verpacken.

Mit den letzten Alben konnten wir beweisen, dass Rock’n’Roll nichts an Aktualität verloren hat. Mit Game Day zünden wir jetzt die nächste Stufe und wollen den Leuten zeigen, dass wir auch mit eigenen Titeln das gute Laune Feeling des Rock’n’Roll rüberbringen können.“

Zur ersten Single „Mo Hotta Mo Betta“ gibt’s HIER ein schickes Lyricvideo

Welch Faszination von dieser Band, ihrer Musik und ihren Live-Auftritten ausgeht, hat auch die Jury von „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ erkannt und Sam, Basti und Digger für den ESC-Vorentscheid nominiert!

Am 13. März 2014 steht die Rock’n’Roll Band in der Kölner Lanxess Arena auf der Bühne und stellt sich dem Votum der Zuschauer. Harfe oder Hüftschwung, Graf oder Gitarren-Riff, Pop oder Power.

„In den letzten Jahren waren wir ununterbrochen in ganz Europa unterwegs und haben dabei feststellen können, welchen hohen Stellenwert der ESC in allen Ländern genießt. Beim ESC-Vorentscheid möchten wir den Zuschauern und Zuhörern beweisen, dass Rock’n’Roll perfekt zum ESC passt. Es wär für uns eine große Ehre, sollte uns das deutsche Publikum auswählen, für Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen zu rocken!“

Website

 

Fazit Chocolate Music (© Stephanie Rummel):
The Baseballs sind wieder zurück! Der wohl bekannteste Rock’n’Roll-Export Deutschlands bringt am 28. März sein neues Album „Game Day“ auf den Markt.  Am 13. März kämpfen die smarten Jungs um die Teilnahme beim Eurovision Songcontest in Kopenhagen.

Das Album besteht aus zwölf Songs, die gleichzeitig erscheinende Deluxe-Version beinhaltet sogar 17 Songs.

Ich durfte exklusiv für Chocolate Music in Teile des neuen Albums reinhören und die Single „Mo hotta mo better“ Probe hören. Die Single ist seit dem 7. März im Handel.

„Goodbye Peggy Sue“ ist sogleich ein richtiger Kracher. Spätestens beim Refrain können die Füße nicht mehr still stehen und wippen im Takt mit. „Mo hotta mo better“ ist eine typisch erste Single. Mit viel Pepp und Ohrwurmqualität. Mit dieser Single stehen die Chancen beim Vorentscheid tatsächlich sehr gut für die Rock’n’Roller, auch wenn die Konkurrenz dieses Jahr wieder sehr groß ist. Bei „Lucky Guy“ bin ich persönlich sehr gespannt, wie sich dieser Song live anhören wird. Durch die vielen Möglichkeiten, das Publikum mit einzubeziehen kann dieser Song schlichtweg nur die letzten stillen Glieder in Schwung bringen. Bei „My baby left me for a DJ“ zeigen Sam, Digger und Basti ganz klar, was für klasse Stimmen die drei haben. Eine perfekte stimmliche Harmonie untereinander macht den Übergang zum letzten Song perfekt.

Das Ende erinnert dann wieder an die Anfangszeiten von The Baseballs. Anstatt „Umbrella“ sind es nun die „Diamonds“, die von Rihanna gecovert werden. Auch wenn die eigenen Texte und Songs wirklich hervorragend sind, so sind die Coverversionen aktueller Charthits im peppigen R’n’R-Style für mich persönlich das Highlight bei den Baseballs. Eine fantastische Vielfalt, die mit hoffentlich sehr guten Verkaufszahlen belohnt wird. Ich drücke hierfür auf alle Fälle die Daumen.

Wer die sympathischen Jungs live erleben will, der hat am Donnerstag, 13. März ab 20:15 Uhr live im ARD die Möglichkeit- beim Eurovision Songcontest Vorentscheid.

Ab 23.04. geht es dann ab auf große Headliner-Tour durch die Schweiz, Deutschland und Österreich. Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen zu kaufen.

 


Schlagwörter: , ,



Back to Top ↑