Olly Murs: Never Been Better

Veröffentlicht am 21 Nov ,2014 | von Offizielle Pressemitteilung

Olly Murs: Never Been Better

Release: 21. November 2014
Label: Sony Music

Olly Murs ist wieder da! Zwei lange Jahre ließ der britische Superstar seine Fans auf ein neues Album warten, in Kürze ist es nun endlich soweit: „Never Been Better„, der (hierzulande) dritte Longplayer des 30-jährigen Sängers und Songwriters, erscheint am 21. November 2014. Den Beleg für die unumstössliche Richtigkeit des Albumtitels liefert Murs bereits ab dem 14. November mit der fantastischen ersten Single „Wrapped Up„. Als Featured Artist holte er sich für den extrem funky Uptempo-Song Gym Class Heroes-Frontmann Travie McCoy ins Studio.

In seiner Heimat Großbritannien gehört Olly Murs mit drei Multiplatin-Alben, vier Nummer-Eins-Hits und unzähligen ausverkauften Tourneen zu den erfolgreichsten Popstars der verangenen Jahre. Zu den vielen Highlights des neuen Albums zählen u.a. der klassisch anmutende Soulsong „Let Me In“, den Olly zusammen mit Paul Weller schrieb, „Up“ featuring Demi Lovato, das romantische „Beautiful To Me“ und die Ryan Tedder-Komposition „Seasons“. An den meisten Songs war Olly Murs als Co-Songwriter beteiligt. In Deutschland landete er mit „Heart Skips A Beat“, (Platz 1, 2011), „Troublemaker“ (Platz 2, 2012) und „Dear Darlin'“ (Platz 2, 2013) bereits drei Riesen-Hits. Die beiden Alben „In Case You Didn’t Know“ und „Right Place, Right Time“ konnten sich in den Top 20 der Media Control Charts platzieren, „Right Place, Right Time“ wurde für über 100.000 verkaufte Exemplare hierzulande mit Gold ausgezeichnet.

Never Been Better“ erscheint in einer Standard Edition (13 Songs) und in einer Deluxe Edition (17 Songs). Die Deluxe-Version ist ab sofort in Downloadshops vorbestellbar.

 

Facebook
Website

 

Fazit Chocolate Music (©Stephie Rupprecht):
Olly Murs meldet sich mit lautem Schrei und einem fantastischen Album zurück.

Nach einer ausgiebigen Tournee mit Weltstar Robbie Williams, verschwand der sympathische Musiker im Studio und veröffentlicht mit „Never been better“ aus meiner Sicht ein typisches Olly Murs Album. Ein Longplayer, der voller Energie steckt.

„Did you miss me“ – ja, lieber Olly das haben wir.

17 Songs stecken auf der Deluxe Version. Einer besser als der andere. Es macht einfach Freude, der Musik zu lauschen. Tolle Melodien, die zum tanzen anregen. Super schöne Texte.

Einfach rundum gelungen und das perfekte Weihnachtsgeschenk!


Schlagwörter:



Back to Top ↑