Little Mix: Salute

Veröffentlicht am 08 Nov ,2013 | von Offizielle Pressemitteilung

Little Mix: Salute

Release: 08. November 2013
Label: Sony Music

Little Mix bieten auf ihrem neuen Album eine große Bandbreite verschiedener Einflüsse, vom Titelsong ,Salute‘, der an Beyoncé erinnert („Es geht um die Macht der Frauen und darum, gemeinsam stark zu sein“, erklärt Perrie) über Old-School R&B wie in ,Mr Loverboy‘ bis zu den Acapella-Harmoniegesängen in ,Boy‘. Gewagt, selbstsicher, gefühlvoll und individuell — mit Salute haben Little Mix einen Quantensprung gemacht. „Wir möchten gern zeigen, worum es bei britischer Musik geht, und das in jedem Land, in das wir gehen“, meint Jade und die ganze Band pflichtet ihr bei. Nehmt euch in Acht, Little Mix ist wieder am Start!

Innerhalb von zwei Jahren ist Little Mix — das sind Perrie, Jesy, Jade und Leigh-Anne — der Wandel von vollkommener Unbekanntheit zu einer der größten Bands unseres Planeten gelungen. Bei dieser Geschwindigkeit deutet alles darauf hin, dass sie mit ihrer großartigen neuen Single ,Move‘ und dem in Kürze erscheinenden zweiten Album ,Salute‘ schon neue Planeten erobern werden.

Wenn es um den genauen Moment geht, in dem Little Mix der rasante Aufstieg zu Großbritanniens bester Girlband gelungen ist, stehen eine ganze Reihe von Daten zur Verfügung. Da ist zunächst der 11. Dezember 2011, als sie aus der Show The X-Factor als Sieger hervorgingen. Dann ist da der 2. September 2012, als sie zum zweiten Mal die britischen Charts anführten, dieses Mal mit ihrer ersten eigenen Single ,Wings‘. Aber der Tag, an dem sich wirklich alles für die Band und die Popwelt insgesamt änderte, war vermutlich der 5. Juni 2013; der Tag, an dem ihr Album DNA von Null auf Platz vier der US-amerikanischen Singlecharts schoss und damit den Rekord für den höchsten Neueinstieg einer weiblichen britischen Band brach; ein Rekord, der sechzehn Jahre lang von den Spice Girls gehalten wurde.

 


Schlagwörter: , ,



Back to Top ↑