Eels: The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett

Veröffentlicht am 18 Apr ,2014 | von Offizielle Pressemitteilung

Eels: The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett

Release: 18. April 2014
Label: Pias Coop/E-Works

Fazit Chocolate Music (© Stephie Rupprecht):
Eels, wer ebenso wie ich mit diesem Namen nichts anfangen kann, dem sei folgendes gesagt:
Eels ist eine US-amerikanische Rockband, die vom Singer-Songwriter und Frontman Mark Oliver Everett gegründet wurde. Bereits seit 1995 singen und tourt die Band sehr erfolgreich um den Globus.
Überrascht, dass mir dennoch der Bandname Eels bis heute nicht untergekommen ist, höre ich also rein in das neueste, mittlerweile 11, Album von Eels.

Und wieder gibt es eine Überraschung, rockig möchte ich den Longplayer nicht nennen, aber dennoch bin ich verzaubert von den Klängen der 13 Stücken die auf „The Cautionary Tales of Mark Oliver Everett“ zu hören sind.

Es ist eine außergewöhnlich intime und vor allem musikalische Reise des Frontmannes.
Mit leisen Instrumentalklängen, dezenten Streichern, Gitarren und einer überzeugenden Stimme lädt die Scheibe zum Ruhen und Nachdenken ein.

Ein fantastisches Album, dass ich gerne weiterempfehlen kann. Und ab heute, werde ich Eels nicht mehr vergessen und hoffentlich noch viel von Mak Oliver Everett zu hören bekommen.

 


Schlagwörter: , ,



Back to Top ↑