Die Versenker: Wertlos

Veröffentlicht am 22 Nov ,2013 | von Offizielle Pressemitteilung

Die Versenker: Wertlos

Release: 22. November 2013
Label:
Hey!Band

DIE VERSENKER haben ihr zweites Studioalbum „Wertlos“ fertig gestellt, das am 22. November 2013 veröffentlicht wird. Und es ist natürlich das beste Album, das die Band je eingespielt und produziert hat.

Dazu ein persönliches Statement der Band: „Ein Album inspiriert vom Zeitgeist einer Generation, der Generation „Online“: „Alles zu jeder Zeit verfügbar“, „alles jetzt sofort und gleichzeitig“ und wehe es ist nicht perfekt.  Auf der anderen Seite diejenigen mit dem großen Wunsch nach Ausbruch und dem „Schrei“ nach Freiheit aus dem alles (über-)fordernden Alltag. 

Ja, so haben auch wir die letzten Jahre ein wenig an uns selbst erlebt und auch im Bekanntenkreis beobachten können. Die Tage sind schnell, der Wert von Dingen – materiell oder ideell – hat eine scheinbar kaum mehr vorhandene Halbwertszeit. Unsere Zeit und die Frage was am Ende bleibt sind die Themen die „Wertlos“ sehr stark geprägt hat.“

Produzent ist einmal mehr Studiolegende Jon Caffery, der mehr 20 Alben mit den „Toten Hosen“ aufgenommen und schon mit „Joy Division“ und den „Sex Pistols“ gearbeitet hat. Band und Produzent haben sich bei diesem Album mehr Zeit gelassen, um den fetten Livesound mit Gitarrenwänden, starken Grooves und hymnischen Vocals ins Studio und damit auf den Tonträger zu übertragen.  

Fazit Chocolate Music (© Stephie Rupprecht):
Mittels Crowdfunding haben es Marcel Stoffels (Gesang, Gitarre), Tobias Görtzen (Bass, Gesang) und Denis Sarp (Schlagzeug, Gesang) geschafft, ihr zweites Album “Wertlos” an den Start zu bekommen. Ganz ohne Verträge und Vorschriftem, einfach nur, weil man es kann und Spaß an der Musik hat, die man mit der Welt teilen möchte.

Rockig, gefühlvoll, frisch und vielfältig. Das Album “Wertlos” ist alles andere als nur schwarz/weiß und wertlos schon gleich zweimal nicht.

Das Trio aus Köln widmet sich der der modernen Zeit, dem ständig online sein undliefert  eine tolle moderne Mischung mit zeitgemäßem Sound.

Es geht los mit dem titelgebenden Song “Wertlos” – “1-2-3-4…” – es wird gerockt.
“…Geld macht groß…Geld macht schön…Geiz ist geil…alles dreht sich nur ums Geld…sind wir wertlos…”
Ja, da haben es Marcel, Tobias & Denis auf den Punkt gebracht und unterlegen es mit dem richtigen Sound!

Und so zieht sich das Konzept durch die gesamte Platte. Einfach coole Texte, tolle Musik!


Schlagwörter: , , , ,



Back to Top ↑