Britney Speras: Britney Jean

Veröffentlicht am 29 Nov ,2013 | von Offizielle Pressemitteilung

Britney Speras: Britney Jean

Release: 29. November 2013
Label: Sony Music

Die großen Britney Spears News reißen nicht ab: nachdem der US-Superstar gerade ihr hochdotiertes, zweijähriges Las Vegas-Engagement bekannt gegeben hatte, das Ende Dezember beginnen wird, steht nun auch der Veröffentlichungstermin ihres neuen Albums fest. Der achte Longplayer der 31-jährigen erscheint am 29. November und enthält u.a. die brandneue Single „Work Bitch“, die ab dem 18. Oktober auch pysisch erhältlich sein wird und sich bereits weltweit hoch in den iTunes-Charts platzieren konnte. Mit dem neuen Album beendet sie eine zweijährige Veröffentlichungspause: das letzte Spears-Album „Femme Fatale“ erschien 2011 und erreichte Platz eins der US-Charts.

Mit „Work Bitch“ setzt Britney Spears die erfolgreiche Zusammenarbeit mit will.I.am fort: nachdem die beiden im vergangenen Jahr mit „Scream & Shout“ einen internationalen Nummer-Eins-Hit gelandet hatten, ist „Work Bitch“ nun die zweite Zusammenarbeit der beiden US-Superstars.

Video: Britney Spears and Nick Grimshaw in, IT’S BRITNEY WITCH!

Website

 

Fazit Chocolate Music (© Stephie Rupprecht):
Was eine Britney Spears anfasst, wird erfolgreich?!?
Es gab zahlreiche Schlagzeilen um Britney Spears in den letzten Jahren, negativ Schlagzeilen.
Doch nun hat sie eine neue Liebe und es geht endlich, endlich wieder bergauf.
Eine eigene Show in Las Vegas und nun auch ein Alum „Britney Jean“!

Ich muss zugeben, viel habe ich nicht erwartet von diesem Album, wurde allerdings positiv überrascht. Zu Beginn dancelastig und ich habe schon befürchtet, dass es nur so etwas gibt, aber ich wurde eines besseren belehrt. Das Album hat alles von der Partynummer bis hin zur Ballade.


Schlagwörter: , , ,



Back to Top ↑